Turnen macht Spaß!

Gruppenfoto aller Teilnehmerinnen – Turnen macht Spaß

(tt) An diesem gleichnamigen Wettkampfturnen in Brandenburg/Havel beteiligten sich 18 Mädchen aus Eberswalde, wovon 8 im Mischwettkampf der Pflichtstufen 3-5 starteten. Hier kann man sich je nach Können seine Startklasse aussuchen und zum Schluss erfolgt eine prozentuale Wertung aller Beteiligten.

Die Mädchen turnten sauber und zielstrebig ihre Übungen durch und Elina Carnarius konnte von 34 Starterinnen als beste Eberswalderin mit Platz 10 punkten, Kristin Winter wurde 15. und Luna Schwarz 24.

Die beste Eberswalderin der P-Stufen: Elina Canarias Platz 10

Bei den älteren Turnerinnen in der LK4 gab es ein Starterfeld von 21 Aktiven. Desto stolzer konnten die Eberswalder Teilnehmerinnen auf ihr Wettkampfergebnis sein, denn fünf von ihnen kamen unter die ersten Zehn. So schaffte Marissa Kain ihren Überschlag am Sprung ohne Trainerhilfe und schlug als Vierte im Mehrkampf erstmalig ihre Zwillingsschwester Mareen. Dicht darauf folgten, beide auf Rang 5, Dorothea Durke und Miriam Ehlers. Die Leistungsdichte des Waldstadtteams konnte man auch aus den Plätzen 9 und 10 von Mareen Kain und Anna Müller ablesen und am Ende dieses Wettkampftages nahmen alle Aktiven stolz ihre Teilnehmermedaillen in Empfang.

Turnen hat Spaß gemacht: Alle Aktiven mit Teilnehmermedaille und Urkunden

Turnen macht eben Spaß!!!

Schreibe einen Kommentar