Eberswalder Turnhighlight am Wochenende im Sportkomplex Westend

Dr. Rudolf Radecke – ältester Starter beim 42. ETT

(tt) Zum 42. Mal wird am Samstag, dem 24. März 2018 um 11:00 Uhr die Eröffnungshymne für den Eberswalder Turnertreff erklingen. Rund 300 Meldungen liegen vor, davon gehen 197 als Aktive aus 7 Bundesländern an die Geräte. Über 40 Kampfrichter/Innen sind nötig, um die Leistungen zu beurteilen und die mitgereisten Trainer und Betreuer hoffen natürlich auf ein möglichst gutes Abschneiden ihrer Schützlinge.

Am Sonnabend wird in den Altersklassen von 25 bis über 80 Jahre geturnt. Hier kann man den 85-jährigen Dr. Rudolf Radecke, Lokalmatador und ältester Turner des Landes Brandenburg, in Aktion bewundern.

Am Sonntag, dem 25. März 2018 beginnt der Wettkampf für die Jugend-und Erwachsenenklassen bereits ab 10:00 Uhr. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei und das Organisationsteam um Andrea Szögedi, Henri Durke und Rudolf Trautmann hofft natürlich auch auf großes Zuschauerinteresse seitens der einheimischen Bevölkerung. Um die kulinarische Versorgung kümmern sich viele fleißige Helfer aus den eigenen Reihen, aber auch von Seiten des neuen Betreibers des “Sunset” kommt Unterstützung. Ebenso wird sich an beiden Wettkampftagen der Sportbekleidungs- und Sportgeräteanbieter SAM Sport aus Berlin präsentieren.

Schreibe einen Kommentar